Ausflugsziele II

Ausflugszielein südlicher Richtung von Orihuela-Costa

Wer sich einmal Zeit nimmt und weiter in den Süden von Orihuela-Costaaufbricht, der kann dort eine Menge erleben, sehr viel interessante Orte sowie Gegenden kennenlernen und zusätzlich etwas für seine Gesundheit tun.

rio_secoIm südlichsten Zipfel der Costa Blanca nur wenige Minuten von Orihuela-Costa entfernt, liegt der Ort Pilar de la Horadada. Eineniedliche Kleinstadt mit eigenem Charme. Fahren Sie weiter durch den Ort Richtung Orihuela, bei der Ortsausfahrt von Pilar del la Horadada kommen Sie an einen grossen Kreisverkehr, bei einer Golfanlage, fahren Sie gerade weiter und achten Sie auf der rechten Strassenseite auf ein Wasserbecken, dort rechts in eine kleine Strasse abbiegen an Orangen/Zitronenfeldern vorbei, die Strasse geht bergab und wieder hoch. Fahren Sie bis zu den Tennisplätzen von Campoverde einem Ortsteil von Pilar del la Horadada, dort parken. Von hier gehen Sie zu Fuss den Schildern nach, in das Naturschutzgebiet vom Rio Seco. Ein einzigartiges Naturreservoir mit einem Trampelpfad durch die Schlucht vom Rio Seco. (Führungen mit mehreren Personen sind möglich) interessierte Personen können sich melden bei: info@dtoc.eu.

Weiter in südlicher Richtung auf der N-332 an Pilar del la Horadada vorbei kommen Sie ins Bundesland Murcia. Fahren Sie von der N-332 kommend, beim Kreisverkehr nach der Autobahnunterführung Richtung 9 Uhr aus dem Kreisverkehr. Folgen Sie dieser Strasse. Nach einem weiteren Kreisverkehr, den Sie gerade passieren, kommen Sie an einen weiteren Kreisverkehr. Hier gibt es zwei Varianten:

playa_de_torre_derribadaVariante 1; Sie fahren wieder Richtung 9 Uhr aus diesem Kreisverkehr und schwamm_2kommen zuden Salzseen mit Flamingos (Parkmöglichkeiten zum Fotografieren sowie ein Wanderweg, der bis zum Meer geht) oder direkt bis zum Meerfahren und dort links parken. Dort befindet sich der kilometerlanger Naturstrand Playa de Torre Derribada, an dem Sie Naturschwämme finden können.

heilschlamm_1Variante 2; Beim vorerwähnten heilschlamm_2Kreisverkehr gerade aus weiter fahren. Kurz danach rechts befindet sich das Tallasio Wellnessbad mit 34 Grad warmen Meerwasser. Oder Sie fahren weiter bis Lo Pagan. Es gibt einenausgebauten Weg (Promenade), hier hat man die Möglichkeit seinen Körper mit heilsamen Schlamm einzureiben.

Weiter durch Lo Pagan nach Santiago de la Ribera am Mar Menor. Zwei sehr gute Fischrestaurants befinden sich direkt am Strand. Von Santiago de la Ribera gibt es eine Fährverbindung (Personenfähre) zum Hafen nach La Manga. (siehe Download Personenfähre Mar Menor [ganzjährig]).

Noch weiter in südlicher Richtung kommen Sie nach San Javier, wo sich auch ein Flughafen befindet, der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird (Flugstatus finden Sie im Hauptmenü). Noch weiter südlich an Baumwollfeldern vorbei befindet sich die Kleinstadt Los Alcazares mit herrlicher Promenade am Mar Menor. Das Mar Menor ist ein Binnenmeer und hat deshalb auch höhere Wassertemperaturen als das normale Mittelmeer. Ausflüge hierher sind sehr zu empfehlen.

Interessante Links: